Skogland kaufen Autor Verlag Buch Kritik Skogland Buch Buch Beschreibung

Kirsten Boie

Kirsten Boie wurde 1950 in Hamburg geboren, wo sie noch heute lebt. Sie studierte Deutsch und Englisch als Stipendiatin einige Zeit in England und promovierte in Literaturwissenschaft über die frühe Prosa von Bertolt Brecht. Von 1978 bis 1983 unterrichtete Kirsten Boie an einem Gymnasium und an einer Gesamtschule. Auf Verlangen des Jugendamtes gab sie diese Tätigkeit nach der Adoption des ersten Kindes auf und begann mit dem Schreiben.

1985 erschien ihr erstes Buch „Paule ist ein Glücksgriff“, das sofort ein Erfolg wurde.

Tip: Witzige bei www.gute-witze.at finden.
Bücher zur Finanzmarktkrise.

Beliebt sind insbesondere verschiedene von ihr verfasste Reihen wie die Geschichten aus dem Möwenweg (ein "modernes Bullerbü" im Reihenhaus), um Lena (ein Mädchen im Grundschulalter), Juli (ein Junge im Kindergartenalter) oder King-Kong. Sie hat Astrid Lindgrens Erbe angetreten, meint (auch) die FAZ und über 80 Bücher veröffentlicht.

Kirsten Boie ist mit einem Schulleiter verheiratet, Mutter zweier inzwischen erwachsener Adoptivkinder und lebt mit ihrer Familie bei Hamburg.

Im Wintersemester 2006/7 hatte sie die Poetikprofessur an der Universität Oldenburg.

 

 


Email:    Impressum

© 2008