Skogland kaufen Autor Verlag Buch Kritik Skogland Buch Buch Beschreibung

Skogland

Für Freunde des Fantasy und Anhänger von Märchen hat die Schriftstellerin Kirsten Boie das Kinderbuch Skogland geschrieben. In der verschachtelten Parallelhandlung, die stellenweise wie ein Abenteuerroman oder Krimi anmutet, geht es um grundlegende Tugenden wie Freundschaft, Ehre und Ehrlichkeit. Auf der anderen Seite spielen Hass, Verrat und Intrigen eine starke Rolle, was die Handlung in Dauerspannung versetzt. Die Geschichte ist für Kinder ab 11 Jahren geschrieben, die Lektüre lohnt sich für die jungen Leseratten auf jeden Fall. Bücher über Immobilien Versteigerungen.

In der archaischen Geschichte geht es um das bedrohte Königreich Skogland. Der König ist gerade verstorben und seine Tochter, die noch minderjährige Prinzessin Malena, die nur noch ihren Onkel Norlin hat, scheint der Tod des Vaters nicht zu rühren. Doch führt der Onkel trotz seiner offensichtlich zur Schau getragenen Trau Böses im Schilde. Bald ahnt der Leser schon, dass Norlin nicht nur der Prinzessin sondern dem ganzen Königreich Gefahr bringen wird. Die Szenerie ist stimmungsvoll beschrieben, der düstere Regen verstärkt beim Begräbnis des Königs noch den Eindruck, dass die Zukunft nichts Gutes bringen wird. Wunderschöne Kinderkreuze

Kirsten Boie hat diese Stimmung in ihrem Märchenbuch so eingefangen, dass die kleinen Leser von der ersten bis zur letzten Seite gefangen werden, die durch die parallel erzählte Geschichte des schüchternen Mädchens Jarven eine Identifikatitionsfigur in der Realität vorfinden. Jarven wird bei einem Casting als Hauptrolle für einen Film nach Skogland geschickt. Sie gerät in die Intrigen, bei denen sie mit Joas, dem besten Feund Malenas sowohl gegen die Medien als auch gegen die Widersacher Skoglands kämpft. Die tapfere Heldin müht sich, das Land zu retten, das schließlich von einem Bürgerkrieg bedroht ist. 0908-3e

 


Email:    Impressum

© 2008